We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. You can change this and find out more by following this link

crossborder agb


Die Teilnahme an Tax Free Shopping-Gewinnspielen sowie deren Durchführung richtet sich nach den folgenden Bestimmungen.

§ 1 Tax Free Shopping-Gewinnspiele

Die Tax Free Shopping-Gewinnspiele werden von Global Blue Deutschland GmbH (nachfolgend „Veranstalter“) in Kooperation mit verschiedenen Partnern und/oder anderen Veranstaltern durchgeführt. Global Blue vertritt die Preissponsoren während der Durchführung des Gewinnspiels und verspricht die von ihnen gestifteten Preise allein in deren Namen. Auslobender im Sinne von § 657 BGB ist allein der Preissponsor. Veranstalter wird hierdurch zu einer eigenen Leistung verpflichtet, es sei denn, sie sind im konkreten Fall selbst Sponsor des Preises.

 

§ 2 Teilnahme

(1) Teilnahmeberechtigt an Gewinnspielen sind, sofern nicht anders ausdrücklich angegeben, Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. An Personen unter 18 Jahren erfolgt keine Gewinnausschüttung.

(2) Die Teilnahme erfolgt je nach Gewinnspiel per Tax Free Voucher oder SMS. Per Tax Free Voucher oder SMS ist die Teilnahme nur aus der Schweiz und Deutschland möglich, es sei denn, bei dem jeweiligen Gewinnspiel sind gesonderte Telefonnummern für eine Teilnahme aus dem Ausland angegeben.

(3) Die Teilnahme erfolgt durch Eingabe der vollständigen und korrekten Daten auf dem Voucher, sowie die Akzeptanz der Teilnahmebedingungen. Per SMS nimmt der Mitspieler teil, wenn er eine SMS mit seinen Registrierungsdaten an die eingegebene Nummer sendet und diese bestimmungsgemäß zugeht. Jede SMS kostet maximal EUR 0,50. Anrufe aus anderen Netzen, insbesondere Mobilfunknetzen, können andere Preise haben, die beim jeweiligen Netzbetreiber erfragt werden können.

(4) Bei der Gewinnerermittlung können nur die Vouchers/SMS berücksichtigt werden, bei denen alle Angaben vollständig und deutlich zu verstehen sind.

(5) Für die Richtigkeit der angegebenen Daten (insbesondere Telefonnummer und Post-/Email-Adresse) ist der Teilnehmer verantwortlich. Die Personenangaben müssen der Wahrheit entsprechen. Andernfalls erfolgt ein Ausschluss vom Gewinnspiel nach § 3, (4).

 

§ 3 Dauer

Die Aktion beginnt am 31.10.2016, 00:00 Uhr und endet am 10.12.2016, 24 Uhr. Die Teilnahme ist mit Ausnahme der anfallenden Kosten Ihres Internet/Telefonanschlusses und etwaiger Verbindungskosten, wie z.B. SMS, kostenlos. Sowohl die Teilnahme als auch die Gewinnchancen sind nicht abhängig von dem Erwerb eines Produkts. Eine Barauszahlung oder Umwandlung der Gewinne ist nicht möglich.

 

§ 4 Gewinne

Der Hauptpreis ist eine mehrtägige Städtereise gemäß Gewinnspielaushang in den teilnehmenden Filialen oder online unter www.globalblue.com/crossborder-agb. Der Reisezeitraum und Zusatzleistungen werden in Absprache mit Global Blue und je nach Verfügbarkeit ausgewählt.

Der im Gewinnspiel angegebene Wert der Reise bezieht sich auf die teuerste Reisezeit und unterliegt somit, je nach Zeitpunkt der Zurverfügungstellung und Durchführung der Reise, saisonal bedingten Abweichungen und Währungsschwankungen. Ein Ausgleich dieser Wertdifferenz ist ausgeschlossen.

 

§ 5 Durchführung und Abwicklung

(1) Für die Verlosung werden nur Teilnehmer berücksichtigt, die ihre Daten vollständig und richtig angegeben haben. Unter allen Einsendungen entscheidet das Los unter Gewährleistung des Zufallsprinzips. Pro Teilnehmer ist jeweils immer nur ein Gewinn möglich. Mehrfachgewinne sind ausgeschlossen.

(2) Der Gewinner wird vom Global Blue schriftlich benachrichtigt. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es keiner weiteren Bestätigung des Gewinners durch Rückruf einer Premium-Dienste (0900)-, Massenverkehrsdienste (0137)-, Geteilte-Kosten-Dienste (0180)- oder ähnlicher Mehrwert-Rufnummer bedarf. Derartige Aufforderungen stammen nicht von Veranstalter. Wir empfehlen daher dringend, diese Aufforderungen zu ignorieren, da sie nach unserer Kenntnis betrügerischen Zwecken dienen.

(3) Sollte sich ein Gewinner innerhalb von 21 Tagen nach der Benachrichtigung nicht melden, so verfällt der Anspruch auf den Gewinn. Der Anspruch auf den Gewinn verfällt ebenfalls, wenn die Übermittlung des Gewinns nicht innerhalb von 4 Wochen nach der ersten Benachrichtigung über den Gewinn aus Gründen, die in der Person des Gewinners liegen, erfolgen kann.

(4) Bei Reisegewinnen erfolgt die Abwicklung ausschließlich im direkten Kontakt zwischen dem Gewinner und dem jeweiligen Preissponsor bzw. einem von diesem beauftragten Reiseveranstalter. Sofern ein Reisetermin nicht schon im Gewinnspiel selbst vorgegeben wird, ist die Terminfestlegung für die Reise allein dem Preissponsor bzw. Reiseveranstalter vorbehalten. Ein Anspruch auf einen bestimmten Reisetermin besteht nicht. Wird die Reise nicht zu dem vom Preissponsor bzw. Reiseveranstalter vorgegebenen Termin oder Zeitraum durchgeführt, besteht kein Anspruch mehr auf den Gewinn.

An- und Abreise zum Ausgangspunkt der Reise (Flughafen, Bahnhof etc.) hat der Gewinner, soweit nichts anderes im Gewinnspiel angegeben oder ausdrücklich vereinbart wurde, selbst zu tragen. Gleiches gilt für sämtliche Kosten, welche auf der Reise entstehen (Minibar, Telefon etc.). Der Gewinner ist ferner dafür verantwortlich, bei Auslandsreisen sämtliche Einreisebedingungen zu erfüllen. Sollte ein Reiseantritt aufgrund fehlender Visa, Reisepässe, etc. nicht möglich sein, erfolgt keine Barauszahlung.

(5) Gewinne werden in keinem Fall bar ausgezahlt.

(6) Der Anspruch auf den Gewinn oder einen etwaigen Ersatz kann nicht abgetreten werden. Ansprüche auf ersatzweise Barauszahlung der Gewinne bestehen nicht, auch dann nicht, wenn bei einer Reise weniger als die maximale Anzahl an Personen an der Reise teilnehmen sollten.

 

§ 6 Ausschluss vom Gewinnspiel

(1) Mitarbeiter von Global Blue, der beteiligten Provider, der beteiligten Preissponsoren sowie jeweils deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

(2) Bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen behält sich Veranstalter das Recht vor, Personen vom Gewinnspiel auszuschließen.

(3) Ausgeschlossen werden auch Personen, die sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder sich anderweitig durch Manipulation Vorteile verschaffen. Gegebenenfalls können in diesen Fällen Gewinne auch nachträglich aberkannt und zurückgefordert werden.

(4) Ausgeschlossen ist auch, wer unwahre Angaben zu seiner Person macht.

(5) Veranstalter behält sich vor, Personen von Gewinnspielen auszuschließen, soweit dies aus Gründen der Fairness und Chancengleichheit gegenüber den anderen Zuschauern erforderlich erscheint.

 

 § 7 Gewährleistung und Haftung

(1) Der Gewinner muss offensichtliche Mängel des Gewinns innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt des Gewinns beim Preissponsor rügen. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Rüge im schriftlichen Form. Bei Fristversäumung bestehen keine Gewährleistungsansprüche mehr für offensichtliche Mängel.

(2) Veranstalter haften nicht für Sach- und Rechtsmängel der von einem Preissponsor gestifteten Preise und/ oder für die Insolvenz des Preissponsors und die daraus resultierenden Folgen für die Gewinnspieldurchführung und Gewinnabwicklung.

(3) Veranstalter haftet nicht für Schäden, die durch Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen in der Übermittlung, bei Störungen der technischen Anlagen oder des Services, durch unrichtige Inhalte, Verlust oder Löschung von Daten, Viren oder in sonstiger Weise bei der Teilnahme an dem Gewinnspiel entstehen können, es sei denn, dass solche Schäden von Veranstalter vorsätzlich oder grob fahrlässig oder durch die Verletzung von Kardinalspflichten herbeigeführt werden. Unberührt bleiben Schäden durch die Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit.

(4) Der Preissponsor haftet nur für solche Schäden, welche er oder einer seiner Erfüllungsgehilfen aufgrund der Verletzung von Kardinalspflichten oder durch vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten verursacht hat. Hiervon bleibt ausdrücklich die Haftung für Schäden wegen der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit unberührt.

 

§ 8 Vorzeitige Beendigung des Gewinnspiels

Veranstalter behält sich vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung abzubrechen oder zu beenden. Von dieser Möglichkeit macht Veranstalter insbesondere dann Gebrauch, wenn aus technischen Gründen oder rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Spiels nicht gewährleistet werden kann. Sofern eine derartige Beendigung durch das Verhalten eines Teilnehmers verursacht wurde, kann Veranstalter von dieser Person Ersatz des entstandenen Schadens verlangen.

 

§ 9 Datenschutz

(1) Um an dem Gewinnspiel teilnehmen zu können, ist es unerlässlich, sich unter Angabe der Registrierungsdaten (Telefonnummer, Adresse, etc.) für das entsprechende Gewinnspiel zu registrieren. Ein Anspruch auf Registrierung besteht nicht. Veranstalter erhebt, verarbeitet, nutzt und speichert die bei der Registrierung angegebenen Daten des Teilnehmers für die Dauer des Gewinnspiels zum Zwecke der Gewinnspieldurchführung und -abwicklung und übermittelt diese zu dem vorgenannten Zweck an den jeweiligen Preissponsor oder an die den Preissponsor betreuende Agentur. Ohne ausdrückliche Einwilligung des Teilnehmers werden die Registrierungsdaten nicht für weitere Zwecke durch den Veranstalter oder Dritte verwendet.

(2) Sämtliche personenbezogene Daten der Teilnehmer werden von der Global Blue in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorschriften verarbeitet und genutzt.

 

§ 10 Widerruf

Es steht dem Teilnehmer jederzeit frei, per Widerruf unter info.de@globalblue.com die Löschung seiner Registrierungsdaten zu bewirken und somit von der Teilnahme zurückzutreten.

§ 11 Sonstiges

(1) Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

(2) Es findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung.

(3) Sollten einzelne dieser Bedingungen unwirksam sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahme- und Durchführungsbedingungen hiervon unberührt.

(4) Die Teilnahme- und Durchführungsbedingungen dürfen von Veranstalter jederzeit ohne Vorankündigung und Angabe von Gründen geändert werden. Ergänzungen und Nebenabreden hinsichtlich der Bedingungen für die Gewinnabwicklung bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.

Don't Miss


Latest



Travel Pack